Wichtige Forschungsergebnisse

Wichtige Forschungsergebnisse


Zwei Labor-Mitarbeitende des Caritas Baby Hospital präsentierten ihre Forschungsprojekte beim Europäischen Kongress für klinische Mikrobiologie und Infektiöse Erkrankungen (ECCMID) in Amsterdam.

Randa Kattan stellte bei dem Kongress eine Studie über MRSA Bakterien (Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus) vor. Die Labortechnikerin zeigte das Vorkommen des multiresistenten Keims im Westjordanland auf. Für das Gesundheitswesen in Palästina ist diese Forschungsarbeit sehr wichtig, da Multiresistenzen ein drängendes Problem in Spitälern sind.

Bei der Präsentation von Raed Ghneim ging es um multiresistente Keime bei Lungenentzündungen (Carbapenems und Colistin resistent Klebsiella pneumoniae). Für diese Studie haben mehrere Spitäler im Westjordanland ihre Erkenntnisse zusammengetragen. Diese Tatsache spielt eine grosse Rolle, denn nur durch die enge Zusammenarbeit verschiedener Gesundheitseinrichtungen lassen sich landesweite Lösungsansätze und Richtlinien aufstellen.

Weitere Informationen zu dem Kongress und die vorgestellten Studien sind auf https://www.eccmidlive.org/ unter dem Nachnamen der beiden Mitarbeitenden des Caritas Baby Hospitals zugänglich.

Studie Randa Kattan

Download (PDF / 26 MB)

Studie Raed Ghneim

Download (PDF / 5 MB)
Teilen