Entdeckungsreise nicht nur für Kinder

Sibylle Hardegger, Präsidentin der Kinderhilfe Bethlehem, und Stephan Sigg nehmen in ihrem Buch 'Die Kinder von Bethlehem' nicht nur Kinder mit auf eine spannende Entdeckungsreise an den Geburtsort Jesu; einen Ort, der so viele Menschen berührt.

Die beiden Theologen berichten davon, wie es den Kindern von Bethlehem heute geht. Sie beschreiben den Alltag im palästinensischen Gebiet. Mit Geschichten, Rätseln und Rezepten sowie vielen Fotos und Illustrationen bietet das gebundene Buch auf 145 Seiten eine moderne Interpretation des biblischen Weihnachtswunders. Es ist im Patmos-Verlag erschienen und im Buchhandel erhältlich.

Das Buch wird Anfang November und Anfang Dezember anlässlich einer Buchreise in der Deutschschweiz vorgestellt. Der Oud-Spieler Hosam aus Beit Sahour/Bethlehem – er wird im Buch auch erwähnt – wird anwesend sein und die Gäste musikalisch unterhalten.

 

Hier die Daten der Buchvorstellungen:

Freitag, 3. November 2017

19.00 Uhr Refektroium des Kapuzinerklosters Sursee Nähe Luzern, Lesung mit Bildern und Musik

 

Samstag, 4. November 2017

17.30 Uhr Pfarrei St. Anton Basel, musikalische Mitgestaltung des Vorabend-Gottesdienstes, 

anschliessend Lesung mit Bildern und Musik

 

Sonntag, 5. November 2017

10.45 Uhr Pfarrei St. Pius Meggen (Nahe Luzern)

Mitgestaltung des Gottesdienstes anschliessend Bücherverkauf

 

2. Dezember (1. Advent)

17.30 Uhr Katholische Kirche Baden, Gottesdienst der Kinderhilfe Bethlehem anschliessend Bücherverkauf

 

Artikel zum Buch in der Nidwaldner Zeitung